Frühlingsfit mit Ihrem Audi

Der Frühling kommt, aber der Winter ist auch noch nicht ganz vorbei. Ihr Audi bringt Sie sicher durch diese Übergangszeit. Denn unsere Tipps und Tricks drehen sich heute rund um das Thema: Frühlingsfit mit Ihrem Audi.

1. Noch kann die ein oder andere Nacht frostig werden. Besonders als Laternenparker macht es daher Sinn, die Scheibenwischer abends noch hochzuklappen. Das verhindert Anfrieren der Wischerblätter und mindert deren Verschleiß.

2. Auch die Türdichtungen können bei Nachtfrost anfrieren und beim ruckartigen Öffnen beschädigt werden. Dem lässt sich durch einfaches Bestreichen der Dichtung mit einem entsprechenden Pflegestift vorbeugen.

3. Die Fußmatten haben, beispielsweise durch nasse Schuhe, eventuell einiges an Feuchtigkeit aufgenommen. Das kann nicht nur zu innen beschlagenen Scheiben führen, sondern auf Dauer auch die Bordelektronik beschädigen. Daher die Matten öfter mal gründlich ausklopfen und ggf. an einem warmen Platz über Nacht trocknen lassen.

4. Auch auf zunächst klein erscheinende Lackschäden achten. Einige Streumittel können durch die recht grobe bzw. scharfkantige Struktur tiefere Kratzer verursachen, als zunächst angenommen. Diese Kratzer können Korrosion an Ihrem Fahrzeug bilden.

5. Gönnen Sie Ihrem PKW auch mal eine Unterbodenwäsche. Streusalzreste und eventuell angefrorener Schneematsch können in jeden Winkel des Unterbodens dringen.

6. Achten Sie dabei auch auf eine gründliche Reinigung der Radkästen, besonderes hier setzen sich gerne Salz- und Schmutzreste ab, die möglichst sorgfältig entfernt werden sollten.

Sie haben noch keinen Reifenwechsel-Termin?

Nutzen Sie ganz einfach unsere Online-Terminvergabe und buchen Sie sich bequem einen freien Slot zu Ihrer Wunschzeit:

Jetzt Reifenwechsel-Termin vereinbaren

Ihr Audi Berlin Service Team